Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Zur Person


Mag.phil. Ingrid HÖDL MAS

 

Wie kann jede/r von uns ein bisschen glücklicher und zufriedener im Leben werden? Und was ist alles möglich für den Einzelnen? Das sind die Fragen, die mich leiten. Ich arbeite als Lebensberaterin und Coach aus dem tiefen Bedürfnis heraus, andere Menschen dabei zu unterstützen, ihre Möglichkeiten zu entdecken und ihr Leben aktiv zu gestalten. Es geht mir darum, Perspektiven zu öffnen und Horizonte zu erweitern, sodass meine Klienten ihren ganz persönlichen Lösungsweg aus sich selbst heraus finden können.

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Menschen. Als studierte Kommunikations-wissenschaftlerin und ausgebildete Akademische Fach- und Verhaltenstrainerin habe ich lange Zeit schwerpunktmäßig mit Gruppen gearbeitet und Trainings gehalten in den Bereichen Kommunikation, Moderation, Rhetorik und Präsentation.

Die Arbeit mit Gruppen macht auch großen Spaß – nur wurde ich mit den Jahren immer mehr von der Frage geleitet, wie der einzelne noch mehr erreichen kann. Und hierfür ist das Einzelsetting einfach besser geeignet. So bin ich mit den Jahren – und auch mit den entsprechenden Ausbildungen – immer mehr in den Bereich Coaching/Lebensberatung hineingewachsen.

Mein individuelles Arbeitskonzept ist entstanden aus meinen Erfahrungen und zahlreichen Aus- und Weiterbildungen, u.a. habe ich Kommunikationswissenschaft und Politologie studiert, bin Master of Advanced Studies Wirtschaftstraining (MAS), Akademische Fach- und Verhaltenstrainerin, NLP-Masterpractitioner, Diplom. Systemischer Coach, Diplom. Hypnotic Minddesign-Instructor, Hypnosecoach, zertifizierter wingwave-Coach, Leiterin für Systemische Familienaufstellung & Organisationsaufstellung und Sterbe- und Trauerbegleiterin.

Ich engagiere mich ehrenamtlich für das Projekt "Gesunde Gemeinde Scheibbs" und für den Verein Palliative Care/Hospiz.

Ich habe in den Ausbildungen viel gelernt, ich habe persönlich viel gelernt - und ich lerne noch immer weiter. Wie jeder Mensch, darf auch ich an meinen Aufgaben wachsen. Das ist das Schöne an meinem Beruf und am Leben generell: Man lernt nie aus - nicht bei anderen und auch nicht bei sich selbst.

In meiner Freizeit gehe ich mit meinem Mann Ernst und/oder unserem Yorkshire-Terrier Miky gerne Nordic Walken oder Wandern. Ich koche gerne und so werden Mann, Familie und Freunde des Öfteren mit neuen Gerichten beglückt. Mir sind Menschen wichtig und ich liebe gute Gespräche. Genauso wichtig ist es aber auch für mich, Zeit alleine zu verbringen, um zu meditieren, zu lesen und mich mit Dingen und Fachgebieten zu beschäftigen, die mich interessieren.